Die Saarbahn steht an einer Haltestelle (Foto: Pasquale D'Angiolillo/SR)

Eingeschränkter Saarbahnverkehr nach Saargemünd

  24.05.2021 | 21:18 Uhr

Der Verkehr der Saarbahnlinie S1 ins französische Département Moselle ist vorerst eingeschränkt. Die Strecke zwischen Hanweiler und Saargemünd wurde am Montagabend gesperrt, teilte die Saarbahn mit. Grund sind Bauarbeiten.

Die S1 fährt vorerst nur noch bis Hanweiler. Die Sperrung gilt an Werktagen sowie an Pfingstmontag und Fronleichnam. An Wochenenden fährt die Saarbahn regulär bis nach Saargemünd.

Bis 19. Juni

Grund sind Arbeiten an den Bahnsteigen in Saargemünd durch die französische Eisenbahngesellschaft SNCF. Sie sollen bis zum 19. Juni dauern.

Die späteste Fahrt mit der S1 nach Saargemünd ist werktags um 20:00 Uhr und an Fronleichnam um 19:30 Uhr jeweils ab Siedlerheim.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja