REWE Beste Wahl, Pizza Classica TexMex, 350g, EAN 4388860610031 (Foto: Firma Freiberger Lebensmittel GmbH)

Rückruf von "Pizza Classica TexMex"

  22.11.2022 | 11:26 Uhr

Freiberger Lebensmittel aus Berlin ruft das Produkt „REWE Beste Wahl, Pizza Classica TexMex“ zurück. Es besteht laut Hersteller die Möglichkeit, dass kleine Plastikteilchen in der Pizza verarbeitet wurden.

Der Warenrückruf der Firma Freiberger Lebensmittel GmbH bezieht sich auf das Produkt „REWE Beste Wahl, Pizza Classica TexMex“. Die Pizza wurde auch im Saarland verkauft.

Der Rückruf ist vorsorglich, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass kleine transparente Plastikteilchen durch eine verarbeitete Rohware in der Pizza enthalten sein könnten.

Geld zurück auch ohne Kassenbon

Kunden können die Pizza im jeweiligen Markt auch ohne Kassenbon zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Diese Produkte sind betroffen

Betroffen von dem Rückruf sind nur Produkte mit den folgenden Angaben:

  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 06.2023 L2262
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 07.2023 L2279
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 07.2023 L2287


Weitere Themen im Saarland

Beschäftigte erhalten mehr Geld
Metall-Tarifabschluss wird im Saarland übernommen
Die IG Metall hat sich mit den Arbeitgebern im Bezirk Mitte auf die Übernahme des Pilotabschlusses für die Metall- und Elektroindustrie geeinigt. Beide Seiten unterzeichneten am Dienstag den Tarifvertrag, der auch für die rund 40.000 Beschäftigten im Saarland gilt.

Trotz vieler Probleme
Keine Insolvenzwelle im Einzelhandel erwartet
Der Handelsverband sieht aktuell keine drohende Insolvenzwelle im Einzelhandel. Zuletzt hatten im Saarland einige Geschäfte aufgegeben oder ein baldiges Ende angekündigt. Der Verband sieht trotz Krisen vorerst optimistisch auf das Weihnachtsgeschäft und das neue Jahr.

25.000 Euro für Gemeinde
Nohfelden als "Klimaaktive Kommune" ausgezeichnet
Die Gemeinde Nohfelden gehört zu den Preisträgern beim Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2022“. Die Auszeichnung wurde für das Engagement der Gemeinde auf dem Weg zu einer klimafreundlichen Verwaltung vergeben. Das Preisgeld möchte die Gemeinde unter anderem für die Umstellung auf LED-Beleuchtung investieren.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja