Matthias Maurer (l.) und seine Crewmitglieder testen die Raumanzüge für den Rückflug zur Erde (Foto: IMAGO / ZUMA Wire)

Neue Rückkehrzeit für Saar-Astronaut Maurer

  03.05.2022 | 22:10 Uhr

Die Nasa hat die geplante Rückkehr der ISS-Crew um den saarländischen Astronauten Matthias Maurer verschoben. Als neuer Abdock-Termin ist nun der frühe Donnerstagmorgen anvisiert. Je nach Wetterbedingung kann sich der Termin aber erneut verschieben.

Nach derzeitigem Stand soll die Crew 3 mit dem Matthias Maurer am Donnerstag, 5. Mai um 7.05 Uhr deutscher Zeit von der ISS abdocken. Das teilte die bei der Nasa für die bemannte Raumfahrt zuständige Leiterin Kathy Leaders bei Twitter mit.

Landung am frühen Freitagmorgen

Knapp 24 Stunden später, um 6.37 Uhr deutscher Zeit, würde die Kapsel mit Maurer dann vor der Küsten Floridas landen. Derzeit würden die Wetterbedingungen für die geplante Landezone und alternative Landebereiche genau beobachtet - eine Entscheidung soll etwa 24 Stunden vor dem geplanten Rückflug fallen.

Maurer war vor knapp einem halben Jahr, am 11. November, zu dem Außenposten der Menschheit ins Weltall gereist. Seine Ablöse ist am vergangenen Donnerstag auf der ISS angekommen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja