Weihnachtspostamt St. Nikolaus (Foto: Weihnachtspostamt St. Nikolaus)

Neuer Briefrekord beim Nikolauspostamt

  30.12.2019 | 19:55 Uhr

Das Nikolauspostamt in Großrosseln-St. Nikolaus hat in diesem Jahr so viele Briefe bearbeitet wie noch nie. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter beantworteten 26.568 Schreiben von Kindern aus 41 Ländern.

Damit bearbeiteten die Mitarbeiter nach Angaben des Festausschusses gut 2400 Briefe mehr als im vergangenen Jahr. Die weitaus meiste Post kam auch 2019 wieder aus Deutschland. Aus dem Ausland stammten die meisten Briefe aus Taiwan mit 984 Briefen. Es folgten Russland mit 678 und Frankreich mit 510 Briefen.

Seit Jahren schreiben Kinder aus aller Welt an den Nikolaus in dem kleinen Ort im Saarland. Das Postamt ist in einer alten Schule untergebracht und öffnet jedes Jahr vom 5. bis 24. Dezember.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 30.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja