Blaulicht der Polizei (Foto: picture alliance / Friso Gentsch/dpa-Bildfunk)

Mann bei Autoraub mit Waffe bedroht

  10.08.2018 | 06:46 Uhr

Einem Franzosen ist am frühen Freitagmorgen in Saarbrücken mit vorgehaltener Pistole sein Auto geraubt worden. Die Suche nach dem Auto verlief nach Angaben der Polizei bislang erfolglos.

Wie die Polizei weiter mitteilt, ereignete sich der Zwischenfall gegen 4.15 Uhr in der Metzer Straße. Der Fahrzeughalter wurde demnach von einem unbekannten Täter mit der Waffe bedroht und gezwungen, aus dem Auto auszusteigen. Die Suche nach dem Mittelklassewagen verlief auch mit Unterstützung der französischen Polizei bislang erfolglos.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 10.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen