Unfall Berus mit  einem Todesopfer und einem Schwerverletzten (Foto: Presse- und Bilderdienst Rolf Ruppenthal)

Raser von Berus vor Gefängnisstrafe

  30.10.2018 | 16:02 Uhr

Der 24-Jährige, der vor zwei Jahren eine 14-jährige Fußgängerin überfahren hatte, muss voraussichtlich hinter Gitter. Nach SR-Informationen hat das Oberlandesgericht die Revision des Angeklagten verworfen.

Der Angeklagte war im Januar vom Landgericht wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden, eine Strafe, die nicht zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Der 24-Jährige hatte im August 2016 ein 14-jähriges Mädchen getötet, als er den Ermittlungen zufolge viel zu schnell in eine enge Kurve bei Berus eingefahren war. Zwei weitere Jugendliche wurden dabei schwer verletzt. Der Verteidiger war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Über dieses Thema haben auch die Hörfunknachrichten vom 30.10.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen