Krankenhäuser im Saarland: Kreiskrankenhaus in St. Ingbert (Foto: Pasquale D’Angiolillo)

St. Ingberter Krankenhaus unter Quarantäne

  03.12.2020 | 17:50 Uhr

Nach einem Coronaausbruch im St. Ingberter Kreiskrankenhaus hat das Gesundheitsamt für alle Patienten und das Pflegepersonal eine Quarantäne angeordnet. Außerdem gilt vorerst ein Aufnahmestopp, geplante Operationen werden verschoben.

Im Krankenhaus seien mehrere Corona-Infektionen entdeckt worden, teilte der Saarpfalz-Kreis auf SR-Anfrage mit. Wie viele Personen genau betroffen sind, ist derzeit unklar. Alle Patientinnen und Patienten sowie das gesamte Personal sollen im Laufe des Donnerstags und am Freitag getestet werden.

Video [aktueller bericht, 04.12.2020, Länge: 2:42 Min.]
Quarantäne für Krankenhauspersonal in St. Ingbert

Operationen abgesagt

Corona legt Krankenhaus St. Ingbert teilweise lahm
Audio [SR 3, Steffani Balle, 04.12.2020, Länge: 00:47 Min.]
Corona legt Krankenhaus St. Ingbert teilweise lahm

Wegen der unklaren Kontaktlage hat das Gesundheitsamt alle Patienten und das Pflegepersonal als Kontaktpersonen ersten Grades eingestuft und eine Quarantäne angeordnet. Für das Krankenhaus gilt bis vorläufig 9. Dezember ein Aufnahmestopp. Auch alle bis dahin geplanten Operationen werden abgesagt oder verschoben.

"Derzeit konzentrieren sich Gesundheitsamt und Krankenhausleitung darauf, das Infektionsgeschehen zu kontrollieren und die Infektionskette zu unterbrechen. Eine genaue Zuordnung der Virusverbreitung ist nicht möglich", sagte der Landrat des Saarpfalz-Kreises, Theophil Gallo.

Am kommenden Wochenende bleibt zudem die Kassenärztliche Bereitschaftsdienstpraxis geschlossen von Samstag, 8.00 Uhr, bis Montag, 8.00 Uhr. Patienten sollen sich bei Bedarf an die umliegenden Bereitschaftsdienstpraxen in Sulzbach, Saarbrücken, Neunkirchen oder Homburg wenden. Über die Rufnummer 116117 ist außerdem eine telefonische Kontaktaufnahme möglich.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 03.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja