Premabüba 2020 (Foto: Dirk Guldner)

Weiberfaasenacht und Premabüba 2021 abgesagt

  09.10.2020 | 12:24 Uhr

Vier Monate vor dem Höhepunkt der Fastnachts-Session hat der Veranstalter die Weiberfaasenacht und den Premabüba in Saarbrücken abgesagt. Grund sind die Unsicherheiten der Corona-Pandemie, teilte die Congress-Centrum Saar GmbH am Freitag mit.

Die Vorbereitung der beiden Großveranstaltungen mit insgesamt ca. 10.000 Gästen bräuchte einige Monate Zeit, hieß es in einer Pressemitteilung. Dabei könne man nicht wissen, in welcher Größenordnung, oder ob die Veranstaltungen überhaupt im nächsten Jahr stattfinden können.

Die momentane Situation, die aktuellen Fallzahlen und die damit verbundenen Einschränkungen ließen für 2021 nicht hoffen, dass der Premabüba wie gewohnt stattfinden könne.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 09.10.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja