Axel Buchholz (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Axel Buchholz Preis 2020 vergeben

  04.11.2020 | 09:58 Uhr

Die Gewinner des Axel Buchholz Preises 2020 stehen fest. Insgesamt wurden sieben Schülerzeitungen und Onlineproduktionen von Schülerinnen und Schülern im Saarland ausgezeichnet.

Im Bereich "Print" ging der Preis an den "Schüler-Express" der Schule am Webersberg in Homburg. Als beste Schülerzeitung einer Grundschule wurde "Linus & Co." von der Lindenschule in Riegelsberg ausgezeichnet. Der Extra-Förderpreis in diesem Bereich ging an die "Kunterbunte Post" der Grundschule Bergstraße/Röchlinghöhe.

Eine "crossmediale Schülerzeitung State of the Art" ist nach Ansicht der Jury das Onlinemagazin "jungreporter.de" am Deutsch-Französischen Gymnasium in Saarbrücken, das der diesjährige Preisträger im Bereich Online/Digital ist.

Als beste Jungjournalistin wurde Julia Nausner von der Saarbrücker Marienschule für ihren Beitrag "Wälder - die Lungen unserer Erde" ausgezeichnet. Den "Couragepreis" der Kultusministerin erhält Leyla Ercan vom Cusanusgymnasium St. Wendel für ihre Reportage "Türkeiaustausch - eine vorurteilsfreie und kulturoffene Reise wagen", in der sie von ihrem Schüleraustausch berichtet.

Friedrich-List-Schule zweifacher Preisträger

Gleich zwei Preise gingen an Schüler der Friedrich-List-Schule in Saarbrücken. Mit dem "Europa-Preis" des Europaministers wurde das Rapvideo "Europa ist mehr als die EU" gewürdigt. Mit dem erstmals vergebene Sozialpreis des VdK Saarland wurde der Videoclip "Hi(gh) no(w) Saarbrücken" ausgezeichnet, der sich mit der Problematik des Drogenkonsums auseinandersetzt.

Förderung des journalistischen Nachwuchses

Mit dem Axel Buchholz Preis soll der journalistische Schülernachwuchs gefördert und die Medienkompetenz junger Menschen gestärkt werden. Er ist mit 7750 Euro dotiert. Der SR ist einer der Partner des Preises. Initiator des Preises ist der frühere SR-Chefredakteur Axel Buchholz.

Die Preisverleihung wurde aufgrund der Coronapandemie abgesagt, die Preisträger sollen nach dem Ende der derzeitigen Beschränkungen in kleinen Einzelveranstaltungen ausgezeichnet werden.

Ein Thema in der Sendung "aktueller bericht" im SR Fernsehen am 04.11.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja