Eine Praxisanleiterin im Hotel zeigt einer Schülerin, wie man prüft, ob ein Glas sauber ist. (Foto: picture alliance / dpa | Jens Büttner)

Schüler können in Berufe reinschnuppern

  16.06.2022 | 17:29 Uhr

Jeden Tag in einen anderen Beruf reinschnuppern: Diese Möglichkeit haben saarländische Schüler während der Sommerferien. Ab sofort können sie sich für die Praktikumswoche im Saarland anmelden. Bis zu 100 Saar-Unternehmen bieten dabei Einblicke in ihre Arbeit.

Auch in diesen Sommerferien haben saarländische Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren wieder die Möglichkeit, sich verschiedene Arbeitsfelder und Betriebe anzusehen. Ab sofort können sie sich auf der Internetplattform "Praktikumswoche Saarland" registrieren.

Dort finden die Schüler auch eine Liste der Unternehmen, die die Möglichkeit eines Praktikums anbieten. Mehr als 100 Saar-Unternehmen haben sich nach Angaben des Wirtschaftsministeriums in den letzten Wochen für die Teilnahme registriert.

Möglichkeit zur beruflichen Orientierung

"Die Praktikumswoche ist eine tolle Möglichkeit für junge Menschen, sich beruflich umfassend zu orientieren oder sogar den Traumjob zu finden", so Wirtschaftsminister Jürgen Barke (SPD). Der Erfolg des letzten Jahres habe gezeigt, wie wichtig das Angebot sei, um Jugendliche und Ausbildungsbetriebe zusammenzubringen.

Die Anmeldung zur Praktikumswoche ist kostenlos. Auch während der Sommerferien können sich Kurzentschlossene noch registrieren.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja