Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Polizeikontrollen in Saarbrücker Innenstadt

  16.06.2019 | 09:36 Uhr

Bei einer Schwerpunktkontrolle in der Saarbrücker Innenstadt hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag zahlreiche Fahrzeuge, Objekte und Personen überprüft. Dabei wurden insgesamt elf Strafverfahren eingeleitet.

In den meisten Fällen ging es um Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Daneben stellten die Beamten auch mehr als 20 Ordnungswidrigkeiten fest, vor allem im Straßenverkehr.

Bei Kontrollen in der Saarbahn wurden nach Polizeiangaben knapp 30 Schwarzfahrer erwischt, eine gesuchte Person wurde mit Haftbefehl festgenommen. Außerdem kontrollierten die Beamten auch Gaststätten, wie zum Beispiel Shisha-Bars. Neben der Polizei waren auch Ordnungsamt und Zoll im Einsatz.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 16.06.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen