Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Größerer Polizeieinsatz in Diefflen

  28.12.2020 | 21:43 Uhr

Im Dillinger Stadtteil Diefflen ist es am Montagnachmittag zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Auslöser war ein 49-Jähriger, der sich laut Polizei in einem psychischen Ausnahmezustand befunden habe.

Der Mann habe sich behandlungsunwillig und aggressiv gezeigt, so die Polizei. Da er nach Zeugenangaben über eine militärische Vorbildung verfügte, waren Spezialkräfte der Polizei hinzugezogen worden.

Letztlich konnte der Mann unverletzt und widerstandslos in Gewahrsam genommen werden. Er befindet sich nun in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja