Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Größerer Polizeieinsatz auf Losheimer Campingplatz

  16.04.2022 | 11:23 Uhr

Mit Unterstützung der "Operativen Einheit" hat die Polizei im Nordsaarland in der Nacht zu Karsamstag einen Streit auf dem Campingplatz im Losheim entschärft. Dabei wurden unter anderem eine Schreckschusspistole und ein Schlagstock sichergestellt.

In der Nacht zum Samstag war es zu einem Streit auf dem Campingplatz gekommen - dabei soll auch eine Waffe gezogen worden sein. Die Polizei rückte nach eigenen Angaben "mit starken Kräften" aus. Letztlich sei die Situation aber schnell geklärt worden. Es wurde niemand verletzt.

Bei zwei 46 und 47 Jahre alten Personen wurden ein Teleskop-Schlagstock und eine Schreckschusspistole sowie 50 Schuss Munition sichergestellt werden. Zwar habe eine der Personen einen kleinen Waffenschein gehabt - während des Streits soll aber die andere Person die Waffe bei sich gehabt haben. Die Polizei leitete entsprechende Strafverfahren ein.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja