Blaulicht auf einem Streifenwagen (Foto: IMAGO / Fotostand / K. Schmitt)

Polizei verhaftet 41-Jährigen im Kleiderschrank

  24.01.2023 | 08:29 Uhr

Drei Monate war ein 41-Jähriger aus dem Hochwald auf der Flucht vor der Polizei. Nun ging er den Beamten doch noch ins Netz – im Schrank eines Wohnhauses in Losheim.

Über drei Monate konnte sich ein mit drei Haftbefehlen gesuchter 41-jähriger Mann aus dem Hochwald dem Zugriff der Polizei entziehen. Seine Spur führte vom Saarland in den rheinland-pfälzischen Donnersbergkreis und von dort wieder ins nördliche Saarland zurück.

Zugriff in Losheim

Am vergangenen Sonntag ging er der Polizei schließlich ins Netz, nachdem die Polizei die Information erhielt, dass der Mann sich in einem größeren Wohnhaus in Losheim aufhalten sollte. Während die Beamten sofort das Haus umstellten, durchsuchten andere Polizisten das gesamte Wohnhaus vom Dachgeschoss aus beginnend.

Im Untergeschoss fanden die Beamten den Gesuchten schließlich in einem verschlossenen Kleiderschrank und verhafteten ihn dort, ohne dass er Widerstand leistete.

Im Zuge der Festnahme stellten die Beamten noch ein im Oktober in Wadern gestohlenes E-Bike sicher, mit dem der 41-Jährige nach Losheim am See gekommen war. Er soll das E-Bike im Wert von 1500 Euro gestohlen haben.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 24.01.2023 berichtet.


Weitere Themen im Saarland

Diakonie schlägt Alarm
Immer mehr Saarländer ohne Wohnung

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja