Blaulicht der Polizei (Symbolbild) (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska)

Polizei findet Munition und Drogen bei Mann in Nonnweiler

  29.08.2022 | 21:34 Uhr

Am Montagabend hat die Polizei einen Mann in Nonnweiler verhaftet, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Bei seiner Festnahme haben die Beamten Entdeckungen gemacht, die weitere strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen werden.

Bei einem Mann in Nonnweiler hat die Polizei am frühen Montagabend scharfe Munition, einen Schlagring und Cannabis aus Eigenanbau sicherstellen können.

Der Mann war bereits per Haftbefehl gesucht worden – er war wegen eines Diebstahls rechtskräftig verurteilt worden. Nach seiner Festnahme wurde der Mann in eine saarländische Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er aufgrund seiner Veurteilung die nächsten fünf Monate verbringen muss.

Verstoß gegen Waffen- und Betäubungsmittelgesetz

Wegen des Besitzes der Munition, des Schlagrings und des Marihuana muss er sich jetzt außerdem wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 30.08.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja