Polizeiwagen (Foto: Pasquale D'Angiolillo/SR)

Fahrer unter Drogeneinfluss mit 4-jährigem Sohn erwischt

  14.04.2022 | 15:08 Uhr

Bei einer Fahrzeugkontrolle hat die Polizei in Saarbrücken am Mittwochabend einen unter Drogen stehenden Mann aus dem Verkehr gezogen. Der 25-Jährige war mit seiner Ehefrau und dem gemeinsamen 4-jährigen Sohn unterwegs.

Am frühen Mittwochabend ist Beamten der Verkehrspolizei in Schmelz ein Auto aufgefallen, das in sehr schlechtem Zustand war. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten Cannabis-Geruch fest. Es zeigte sich, dass der 25-Jährige Fahrer unter Drogeneinfluss stand.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, ihm droht nun der Entzug der Fahrerlaubnis. Mit im Auto waren außerdem die Ehefrau des 25-Jährigen und der gemeinsame 4-jährige Sohn.

Weitere Drogen gefunden

Bei der Kontrolle fanden die Beamten außerdem eine Schreckschusspistole samt Munition sowie weitere Drogen im Fahrzeug.

Über dieses Thema haben auch die UNSERDING-Hörfunknachrichten am 14.04.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja