Umleitungsschild (Foto: dpa)

Plättchesdole ab Freitag wieder geöffnet

  27.08.2018 | 11:14 Uhr

Die Vollsperrung am Plättchesdole soll am Freitag aufgehoben werden. Das teilte der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit. Die Umleitung für Radfahrer und Fußgänger bleibt allerdings noch länger bestehen.

Die Bauzeit der Sanierung der L 125 am Plättchesdole in Neunkirchen geht zu Ende. Am Montag haben die abschließenden Asphaltarbeiten begonnen. Im Anschluss folgen die Fahrbahnmarkierung und die neue Beschilderung. Außerdem werden noch die Induktionsschleifen für die Ampel eingebaut. Diese Arbeiten sollen laut LfS bis kommenden Freitag abgeschlossen sein, so dass im Laufe des Tages der Verkehr wieder fließen kann.

Nach der Öffnung stehen noch kleinere Arbeiten am Fahrbahnrand an. In dieser Zeit rechnet der LfS aber nicht mit nennenswerten Verkehrsstörungen. Radfahrer und Fußgänger werden aus Sicherheitsgründen noch länger umgeleitet. Erst nach Abschluss aller Arbeiten wird deren Umleitung aufgehoben.

Die Bauarbeiten haben im April vergangenen Jahres begonnen und sollten ursprünglich im Frühjahr dieses Jahres beendet sein. Aufgrund des nass-kalten Wetters wurde die Bauzeit aber verlängert.

Artikel mit anderen teilen