Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Serie an Pkw-Aufbrüchen in Spiesen-Elversberg

  29.09.2019 | 17:01 Uhr

In Spiesen-Elversberg hat es am Wochenende eine Serie von Pkw-Aufbrüchen gegeben. Im Zeitraum zwischen Freitag und Sonntagmittag hat die Polizei bislang elf Vorfälle registriert.

Die Polizei schließt nicht aus, dass es weitere bislang unentdeckte oder nicht gemeldete Fälle gibt. An den Fahrzeugen habe es keine sichtbaren Aufbruchspuren wie beispielsweise eingeschlagene Seitenscheiben gegeben. Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe geht die Polizei vom gleichen Täter oder der gleichen Tätergruppierung aus.

Grundsätzlich empfiehlt die Polizei, Fahrzeuge immer abzuschließen und keine Wertgegenstände im Auto zu lassen - insbesondere nicht offen sichtbar. Außerdem sollten alle Diebstähle und Verdachtsfälle gemeldet werden. Je mehr Informationen und Spuren die Beamten zusammentragen können, desto größer sei die Chance, die Täter zu fassen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja