Symbolbild: Schwangere können sich durch Katzen mit Toxoplasmose anstecken (Foto: dpa/Sebastien Jarry)

Wie Tiere Krankheiten auf Menschen übertragen

  01.09.2018 | 08:30 Uhr

Am Wochenende findet im Saarland die Fachtagung "One Health" statt. Sie beschäftigt sich in diesem Jahr mit Zoonosen. Das sind Krankheiten, die von Tieren auf den Mensch übertragen werden können.

Fledermaustollwut, Toxoplasmose und auch Giardien zählen zu den Zoonosen, also Infektionskrankheiten, die von Bakterien, Pilzen, Parasiten oder Viren verursacht werden. Übertragen werden sie vom Tier zum Mensch. Das kann über den direkten Kontakt passieren, aber auch über Lebensmittel oder Insekten wie Zecken oder Mücken.

Wie diese Krankheiten bekämpft werden können, darum geht es am Wochenende bei der Fachtagung "One Health" der Ärztekammer des Saarlandes. Dabei stehen die systematischen Zusammenhänge von Mensch, Tier, Umwelt und Gesundheit im Vordergrund. Die gemeinsame Fortbildungsveranstaltung von Humanmedizinern und Tierärzten findet im dritten Jahr in Folge statt.

Artikel mit anderen teilen