Blaulicht an einem Einsatzfahrzeug (Foto: picture alliance/imageBROKER/dpa)

Unbekannte prügeln auf Obdachlosen ein

  13.06.2019 | 12:12 Uhr

In Saarbrücken ist am frühen Mittwochmorgen ein Obdachloser angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, schlugen und traten zwei Männer in der Fußgängerzone vor der Europagalerie auf ihr schlafendes Opfer ein.

Der Vorfall ereignete sich gegen 4.00 Uhr in der Fußgängerzone in Höhe der Einmündung Reichsstraße / Karl-Marx-Straße. Einer der Täter soll nach Polizeiangaben auch eine Luftpumpe als Schlagwaffe eingesetzt haben.

Eine unbekannte Frau versuchte demnach ohne Erfolg, die beiden Männer von weiteren Angriffen abzuhalten. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Der 44-jährige Obdachlose wurde bei dem Angriff leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 13.06.2019 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja