Parkende Busse der SaarVV (Foto: SR)

Ab Februar wieder regulärer Busfahrplan

  14.01.2019 | 13:29 Uhr

Der Busverkehr in Saarbrücken soll ab Februar wie geplant wieder nach dem normalen Fahrplan laufen. Das hat eine Sprecherin des Stadtwerke-Konzerns auf SR-Anfrage mitgeteilt. Der Personalengpass bei den Busfahrern habe sich entspannt.

Seit Oktober seien 32 neue Fahrer eingestellt worden. Dazu kommen noch vier übernommene Azubis und drei umgeschulte Fahrer. Zudem greife ein neuer Dienstplan, der zusätzliche Entspannung bringe.

In Saarbrücken gilt seit Oktober ein Notfahrplan. Weil es zuvor immer wieder zu Busausfällen und Verspätungen gekommen war, wurden zahlreiche Verbindungen zeitweise gestrichen. In der Folge gab es laut Stadtwerken im Oktober und November keine Busausfälle mehr, die auf Personalmangel zurückzuführen waren. Rund 50 Ausfälle habe es in den beiden Monaten etwa wegen defekter Fahrzeuge, Straßenglätte oder Verkehrsunfällen gegeben.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 14.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen