Zapfpistole an einer Tankstelle (Foto: dpa)

Noch keine neuen Kraftstoffsymbole

  12.10.2018 | 20:19 Uhr

Neue einheitliche Symbole sollen EU-weit verhindern, dass Autofahrer an der Zapfsäule falschen Kraftstoff tanken. Bis die Kennzeichnung in Deutschland eingeführt wird, wird es allerdings noch eine Weile dauern.

Die neuen Zeichen werden voraussichtlich an Zapfsäulen, auf den Einfüllschläuchen und im Fahrzeughandbuch zu finden sein. Für Benzin und Super soll ein Kreis stehen, für Diesel ein Quadrat und für Gas eine Raute.

Die Bundesregierung plant die Einführung der neuen zusätzlichen Symbole erst für das nächste Jahr. Weiteren Schutz vor falschem Betanken wie zum Beispiel technische Veränderungen am Zapfhahn wird es aus Kostengründen flächendeckend nicht geben.

Video [aktueller bericht, 12.10.2018, Länge: 2:54 Min.]
Einführung zusätzlicher Kraftsoffsymbole

Über dieses Thema wurde auch im aktuellen bericht vom 12.10.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen