St. Nikolaus (Foto: Festausschuss St. Nikolaus e.V.,)

Nikolauspostamt öffnet unter Corona-Bedingungen

  15.11.2020 | 20:42 Uhr

Trotz der Pandemie öffnet das Nikolauspostamt im saarländischen St. Nikolaus auch in diesem Jahr seine Pforten - allerdings unter Corona-Bedingungen. Der Nikolaus und seine Helfer sind dieses Jahr in einer Hütte direkt vor der Weihnachtspostfilialie zu erreichen, teilte der Verein mit.

Die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Schutzmaßnahmen schränken nach Angaben des Vereins St. Nikolaus e. V. auch die saarländische Weihnachtspostfiliale ein. Vom 6. bis zum 24. Dezember sei deshalb in diesem Jahr eine Nikolaushütte mit begrenzter Besucherzahl, Maskenpflicht und Plexiglas-Scheiben zum Schutz vor Covid-19 geöffnet. Auch die Öffnungszeiten müssen laut Verein genau beachtet werden. Beim Nikolauspostamt können unter anderem Briefe und Pakete abgegeben werden. Auch einen Nikolausstempel gebe es wieder.

Schon 6000 Briefe angekommen

"Dieses Jahr ist alles anders. Wir sind froh, dass wir unter Einhaltung der Hygieneregeln Nikolausfreunden ermöglichen, uns zu besuchen", sagt Peter Gerecke, Vorsitzender des Festausschusses St. Nikolaus. Bereits 6000 Kinderbriefe seien angekommen.

Im letzten Jahr hatten laut Verein über 26.500 Briefe den Nikolaus erreicht, welche von den rund 40 ehrenamtlichen Helfern beantwortet wurden. Die Weihnachtspostfiliale in St. Nikolaus ist nach Angaben der Deutschen Post das älteste Nikolauspostamt in Deutschland.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja