Polizeiwagen (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

  04.03.2019 | 08:48 Uhr

Bei einem Unfall am Saarparkcenter in Neunkirchen ist am Samstag eine 65 Jahre alte Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde sie beim Überqueren einer Fußgängerampel am Parkdeck von einem Auto erfasst.

Eine 41-jährige Autofahrerin wollte gegen 19.48 Uhr vom Parkdeck des Einkaufszentrums nach links auf die Gustav-Regler-Straße abbiegen, als die Fußgängerin die Straße an einer Ampel überquerte. Die 65-Jährige wurde erst auf die Motorhaube und danach zu Boden geschleudert.

Dabei zog sie sich nach Polizeiangaben lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde sofort notärztlich behandelt und in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei hat bei der Unfallaufnahme einen Gutachter eingeschaltet.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten des SR vom 04.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen