Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Neunjähriger löst Alarmanlage in Geschäft aus

  16.01.2020 | 07:42 Uhr

In einem Saarbrücker Geschäft hat am Mittwochabend ein neunjähriger Junge einen Einbruchsalarm ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Junge an einem Computer gespielt und dabei wohl die Zeit vergessen.

Bei Geschäftsschluss stellten die Angestellten die Alarmanlage scharf und löschten das Licht. Durch den Alarm fiel dann auf, dass sich noch jemand in den Verkaufsräumen befand.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 16.01.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja