Die Hochwaldalm bei Wadrill mit der neuen Photovoltaik-Anlage (Foto: SR/Nadine Thielen)

Hochwald-Alm bekommt neuen Pächter

Nadine Thielen   04.03.2020 | 17:00 Uhr

Für die Hochwald-Alm in Wadrill ist ein neuer Pächter gefunden. Bereits im Frühjahr soll der Almbetrieb wieder losgehen.

Vier Bewerber hatten sich ins Spiel gebracht, einer von ihnen ist jetzt der neue Pächter. Schon an Ostern will er wieder Besucher in die Blockhütte auf der Alm locken – mit kleinen Mahlzeiten und kühlen Getränken im Angebot. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Daran war noch im Spätsommer vergangenen Jahres nicht zu denken: Der alte Pächter hatte aufgehört, auch weil der Strom auf der 564 Meter hohen Alm immer wieder ausgefallen war. Mittlerweile sorgen eine Blockheizkraftwerk und eine damit verbundene Photovoltaikanlage für eine autarke Versorgung mit Strom auf der Alm.

55.000 Euro hatte die Stadt Wadern dafür in die Hand genommen, 40 Prozent davon kamen aus Zuschüssen des Landes. Die Hochwald-Alm liegt am Saar-Hunsrück-Steig und ist damit Anlaufpunkt für viele Wanderer oder auch Radfahrer.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja