Flughafen Saarbrücken (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Neue Flugverbindung von Saarbrücken nach Sarajevo

  27.04.2022 | 12:58 Uhr

Ab 14. Juni starten vom Flughafen Saarbrücken erstmals Flugzeuge nach Sarajevo, der Hauptstadt Bosniens. Der Veranstalter Wizz Air plant zwei Flüge pro Woche, zunächst dienstags und samstags. Im Juli folgt dann eine weitere Verbindung nach Osteuropa, nach Pristina im Kosovo.

Ab dem 14. Juni fliegt Wizz Air zweimal wöchentlich von Saarbrücken-Ensheim nach Sarajevo. Wizz Air bedient nach Angaben des Flughafens bisher zehn deutsche Airports mit dem Schwerpunkt Ost- und Südosteuropa.

Zwei neue Verbindungen nach Osteuropa

Im Juli folgt dann ein weiteres Flugziel in Osteuropa. Dann geht es von Saarbrücken aus auch nach Pristina, der Hauptstadt der Republik Kosovo.

Wirtschaftsminister Jürgen Barke, sagte: "Östliche Destinationen gewinnen auch für den Flughafen Saarbrücken zunehmend an Bedeutung, sowohl für Reisende aus diesen Ländern als auch für Touristen."

Flughafen-Geschäftsführer Thomas Schuck sagte, man freue sich darüber, "dass unsere seit längerem währenden Bemühungen um Wizz Air zum Erfolg geführt haben".

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 27.04.2022 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja