Neue Drehleiter für St. Wendeler Feuerwehr (Foto: Kreisstadt St. Wendel / Josef Bonenberger)

23-Meter-Drehleiter für St. Wendeler Feuerwehr

  21.05.2019 | 15:27 Uhr

Die Feuerwehr St. Wendel hat eine neue Drehleiter, mit der Retter bis zu 23 Meter hoch kommen. Im Korb haben bis zu fünf Personen Platz. Das 670.000 Euro teure Fahrzeug soll bei Bedarf im ganzen Landkreis eingesetzt werden.

Die neue Drehleiter soll die St. Wendeler Feuerwehr bei schwierigen Einsätzen unterstützen. Zwar bietet sie mit ihren 23 Metern Rettungshöhe mehr als die bisherigen Fahrzeuge, gleichzeitig ist das Gefährt nach Angaben der Stadt aber klein und wendig genug, um für Einsätze im städtischen Bereich gerüstet zu sein.

Der Tragekorb hat Zugänge von vier Seiten und soll so für den unkomplizierten Transport von Verletzten geeignet sein. Zur Drehleiter gehört auch ein Wasserwerfer. Außerdem kann das Fahrzeug laut Stadt tonnenschwere Lasten heben.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 21.05.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen