Die Gastronomie ist mit dem vorgeschriebenen Abstand zwischen den Tischen und Desinfektionsmitteln gut auf neue Gäste vorbereitet. (Foto: SR/Sebastian Knöbber)

Weitere Corona-Lockerungen treten in Kraft

Carolin Dylla   15.06.2020 | 19:17 Uhr

Seit Montag gibt es weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen im Saarland. Unter anderem sind Veranstaltungen mit größeren Teilnehmerzahlen wieder erlaubt. Auch die Gastronomie darf wieder länger öffnen und Zuschauer bei Sportveranstaltungen sind wieder zugelassen.

Es dürfte vor allem für die Kulturschaffenden und Veranstalter im Saarland eine Erleichterung sein: Seit Montag sind Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen draußen und mit bis zu 50 Personen drinnen wieder erlaubt. Kommen mehr als zehn Personen zusammen, muss die Veranstaltung aber vorher bei der örtlichen Polizeibehörde angemeldet werden. Außerdem gelten strenge Hygienevorschriften, der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden und es muss genau dokumentiert werden, wer teilnimmt.

Aktuelle Corona-Maßnahmen in Krankenhäusern (15.06.2020)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 15.06.2020, Länge: 02:34 Min.]
Aktuelle Corona-Maßnahmen in Krankenhäusern (15.06.2020)

Sportkurse mit 20 Teilnehmern erlaubt

Stichtag für weitere Lockerungen
Audio [SR 3, Carolin Dylla, 15.06.2020, Länge: 01:01 Min.]
Stichtag für weitere Lockerungen

Gastronomiebetriebe dürfen seit Montag wieder bis Mitternacht öffnen. Für Sportkurse gilt: die maximale Teilnehmerzahl erhöht sich von zehn auf 20. Auch Zuschauer sind bei Sportveranstaltungen in begrenztem Maß wieder zugelassen. Hier gelten die gleichen Vorschriften wie für Veranstaltungen.

Außerdem dürfen Saunen wieder öffnen - allerdings auch hier nur unter strengen Auflagen und mit begrenzter Besucherzahl. Für die Auflagen sind die örtlichen Polizeibehörden zuständig. Und auch Chöre dürfen jetzt wieder proben und auftreten. Allerdings in geschlossenen Räumen nur mit höchstens zehn Teilnehmern. Sie müssen außerdem Hygienekonzepte vorlegen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 15.06.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja