Ein Kind in einer Betreuung. (Foto: IMAGO / Sven Simon)

Neubau für Ganztagsbetreuung in Tholey geplant

  09.09.2021 | 15:51 Uhr

Die Gemeinde Tholey plant einen Neubau für die Betreuung an der Freiwilligen Ganztagsschule im Ortsteil Hasborn-Dautweiler. Der Gemeinderat hat am Mittwoch die öffentliche Auslegung der Pläne beschlossen. Das Gebäude soll gegenüber dem Schulhaus errichtet werden.

In der Freiwilligen Ganztagsschule im Tholeyer Ortsteil Hasborn-Dautweiler soll ein neues Gebäude für die Betreuung entstehen. Das hat der Gemeinderat am Mittwoch beschlossen. Ab sofort soll die öffentliche Auslegung der Pläne demnach beginnen.

Das neue Gebäude soll direkt gegenüber dem Schulhaus gebaut werden. Der Beigeordnete Andreas Maldener rechnet mit Kosten von rund 2,5 Millionen Euro. Die Bauarbeiten sollen Anfang 2022 beginnen.

Betreuung derzeit in provisorischen Räumen

Derzeit werden in der Freiwilligen Ganztagsschule Hasborn-Dautweiler 104 Kinder betreut. Sie sind in Schulhaus- und Schwesternhausräumen untergebracht, zum Teil auch in Containern.

Der Bedarf an Ganztagsplätzen und -räumen wird voraussichtlich im gesamten Saarland in den kommenden Jahren wachsen: Erst Anfang der Woche hatte sich der Vermitlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag auf einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule geeinigt.

Ab dem Schuljahr 2026/2027 soll demnach jedes neu eingeschulte Kind in den ersten vier Schuljahren Anspruch auf einen Ganztagsplatz bekommen. Der Bundestag hat bereits zugestimmt, der Bundesrat stimmt voraussichtlich am Freitag darüber ab.

6800 Plätze fehlen im Saarland

Zwar begrüßte die saarländische Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) die Einigung, jedoch teilte sie gleichzeitig mit, dass bis dahin noch 6800 Ganztagsplätze geschaffen werden müssten.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 09.09.2021 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja