Nackte Radfahrer in Saarbrücken (Foto: privat)

Nackte Radfahrer an der Saar unterwegs

  10.06.2021 | 09:56 Uhr

An der Saar in St. Arnual hat am Mittwoch eine Gruppe von Radfahrern für einen kuriosen Polizeieinsatz gesorgt. Die insgesamt fünf Männer und vier Frauen fuhren nackt bzw. spärlich bekleidet auf ihren Fahrrädern.

In Höhe des Heizkraftwerks Römerbrücke sichteten am Mittwochnachmittag Passanten eine Gruppe nackter Fahrradfahrer. Die ausgerückten Polizeibeamten trafen an der St. Arnualer Brücke insgesamt neun Personen an, die teilweise komplett nackt und teilweise nur sehr spärlich bekleidet waren.

Die Polizei forderte die vier Männer und fünf Frauen auf, sich etwas anzuziehen. Anschließend durften sie weiterradeln. Allerdings wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren gegen sie eingeleitet.

Nach Nackt-Radeln: Wieviel Haut ist legal?
Audio [SR 3, (c) SR Lena Schmidtke, 10.06.2021, Länge: 03:06 Min.]
Nach Nackt-Radeln: Wieviel Haut ist legal?

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 10.06.2021 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja