Professor Hans Peter Seidel, wissenschaftlicher Direktor am Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken und neu gewähltes Mitglied der ACM SIGGRAPH Academy. (Foto: Pressefoto Saarland Informatics Campus/Kompetenzzentrum Informatik Saarland)

MPI-Direktor Seidel für Forschung geehrt

  13.07.2022 | 11:40 Uhr

Der wissenschaftliche Direktor des Saarbrücker Max-Planck-Instituts für Informatik, Hans-Peter Seidel, ist von der Association for Computing Machinery für seine Arbeit zum Forschungsfeld der Computergrafik geehrt worden. Seine Arbeiten zählen nach Institutsangaben zu den meistzitierten der Forschung auf dem Gebiet.

Die Aufnahme in die ACM SIGGRAPH Academy der Abteilung für Computergrafik (SIGGRAPH) der Informatik-Vereinigung Association for Computing Machinery (ACM) gilt als eine der weltweit höchsten Auszeichnungen in der Computergrafik-Forschung. Nun wurde sie einem Saarbrücker Forscher zuteil: Hans-Peter Seidel, wissenschaftlicher Direktor des Max-Planck-Insituts für Informatik und Honorarprofessor an der Universität des Saarlandes.

Substanzieller Beitrag zur Grafik-Forschung

Seidel wurde insbesondere für seine Beiträge zur Spline-Modellierung (Kurven) und zur effizienten Geometrieverarbeitung sowie für den Einfluss seiner Forschung und für seine Mentorentätigkeit in die Academy aufgenommen. Nach Institutsangaben zählen seine Arbeiten zu den meistzitierten der Computergrafik-Forschung.

Nach seiner Promotion im Fach Mathematik an der Universität Tübingen 1987 wurde Seidel 1989 dort im Fach Informatik habilitiert. Nach Stationen an der University of Waterloo in Kanada und der Universität Erlangen übernahm Seidel 1999 den Posten des wissenschaftlichen Direktors am Max-Planck-Institut in Saarbrücken und wurde Honorarprofessor.

Akademie ehrt herausragende Personen

Die „Gruppe für besonderes Interesse an Grafik und interaktiven Techniken“ (SIGGRAPH) der Informatik-Vereinigung ACM ist nach eigenen Angaben eine internationale Vereinigung von Forschern, Künstlern, Entwicklern, Filmemachern, Wissenschaftlern und beruflichen Experten, die auf diesen Gebieten arbeiten. Ziel ihrer Akademie ist es, Personen zu würdigen, die substanzielle Beiträge zum Gebiet der Computergrafik geleistet haben.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja