Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

  27.05.2022 | 15:11 Uhr

Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstagabend bei einem Unfall im Saarbrücker Deutschmühlental lebensgefährlich verletzt worden. Er hatte an einer Abzweigung die Grünfläche einer Fußgängerfurt übersehen, es kam zu einer Kollision.

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 19.00 Uhr im Deutschmühlental: Ein 51-jähriger Motorradfahrer war dort aus Richtung des alten Messegeländes kommend in Fahrtrichtung Metzer Straße unterwegs. In Höhe des Drahtzugweihers, wo die Dr.-Vogeler-Straße in einer Linkskurve verläuft und die Straße Deutschmühlental halbrechts abzweigt, übersah der Fahrer, nach Polizeiangaben wohl aus Unachtsamkeit und infolge überhöhter Geschwindigkeit, die Grünfläche einer Fußgängerfurt.

Es kam zu einer Kollision. Der Fahrer wurde in die Luft geschleudert und kam nach mehreren Metern im Grünstreifen zum Liegen. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt. Die Strecke war für die Dauer der Unfallaufnahme und Spurensicherung gesperrt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja