Verkehrsschilder für eine Baustelle  (Foto: dpa/Sebastian Kahnert)

Metzer Straße wird zur Einbahnstraße

  08.07.2019 | 11:43 Uhr

Wegen Instandsetzungsarbeiten ist die Metzer Straße in Saarbrücken von der Lothringerstraße bis zur Folsterhöhe nur einspurig befahrbar. Die Bauarbeiten sollen nach Angaben der Stadt Saarbrücken zwei bis drei Wochen dauern. Betroffene Autofahrer werden über das Deutschmühlental umgeleitet.

Die Sanierung der Metzer Straße wird in drei Bauabschnitte unterteilt. Zunächst wird auf der rechten Fahrbahnseite in Richtung Frankreich gearbeitet. Während dieser Zeit ist auch die Zufahrt zum Deutsch-Französischen-Garten und dem anliegenden Parkplatz gesperrt. Wer den DFG besuchen will, wird zum DFG-Parkplatz "Hirtenwies" umgeleitet.

Im zweiten Bauabschnitt wird die linke Seite der Straße von der Lothringerstraße bis zum Südring instandgesetzt. Innerhalb dieser Bauphase ist die Zu- und Ausfahrt der Straße "In der Galgendell" gesperrt, Betroffene können über das "Tiroler Viertel" ausweichen. Vom Südring bis zur Straße "Hirtenwies" finden abschließend die Arbeiten des letzten Bauabschnitts statt. Außerdem bekommt die neu asphaltierte Straße Markierungen.

Umleitung über Deutschmühlental

Alle Verkehrsteilnehmer sollten während der Sanierung längere Fahrzeiten für die Umleitungsstrecken einplanen. Die Umleitung führt über die Dr.-Vogeler-Straße/Deutschmühlental. Während der kompletten Zeit der Instandsetzung wird aus der Metzer Straße eine Einbahnstraße in Richtung Frankreich – von Höhe der Lothringerstraße bis zum Kreisel am Südring. Für die Bauarbeiten rechnet die Stadt mit zwei bis drei Wochen, die Zeit könnte sich aber aufgrund der Witterung auch verlängern.

Aktuelle Verkehrsmeldungen
Verkehrsbehinderungen, Staus, Blitzer - so sieht es derzeit auf den Straßen im Sendegebiet aus ...

Artikel mit anderen teilen