Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Ermittlungen wegen versuchter Vergewaltigung

  05.07.2021 | 11:52 Uhr

Die Polizei ermittelt wegen einer versuchten Vergewaltigung einer Jugendlichen auf dem Saar-Leinpfad in Merzig. Das hat ein Polizeisprecher dem SR bestätigt.

Die Jugendliche hatte sich in der Nacht zum Samstag bei der Polizei gemeldet, nachdem sie gegen 3.00 Uhr auf dem Leinpfad bei Merzig von drei Männern bedrängt wurde. Sie habe sich lautstark und körperlich gewehrt und konnte flüchten.

Ein Mann identifiziert

Einer der Männer habe sie noch kurz verfolgt. Diesen konnte die junge Frau identifizieren. Der 20-Jährige aus Merzig wurde vorläufig festgenommen, machte aber keine Aussage. Die Ermittlungen zu den anderen beiden Verdächtigen und zum genauen Tathergang laufen noch. Der verdächtige Mann ist inzwischen wieder auf freiem Fuß.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Sendung "Kiosk" am 05.07.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja