Erlebnisbergwerk Velsen (Foto: Michael Lentes)

Mehr Geld für saarländische Industriekultur

  17.08.2018 | 10:40 Uhr

Die Landesregierung will die Industriekultur im Saarland künftig stärker unterstützen. Wie Kulturminister Ulrich Commerçon (SPD) mitteilte, wird der Förderbetrag mehr als verdreifacht – auf 170.000 Euro.

Durch die Fördererhöhung sollen neben dem Unesco-Welterbe Völklinger Hütte insgesamt vier weitere Denkmäler für die Industriekultur im Saarland entstehen. An erster Stelle steht das ehemalige Steinkohlebergwerk Grube Velsen in Klarenthal, das inzwischen als Erlebnisbergwerk ausgebaut ist.

An diesem Standort seien die wesentlichen Strukturen noch vollständig vorhanden, so Commerçon. Außerdem sollen die Standorte Luisenthal, Camphausen und Itzenplitz zu Orten der Industriekultur weiterentwickelt werden.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 17.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen