Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Motorradfahrer spricht zwei Kinder in Gersheim an

  06.04.2021 | 20:46 Uhr

Ein unbekannter Motorradfahrer hat am Karfreitag zwei Kinder in Gersheim angesprochen. Der Mann soll laut Polizei den Kindern vorgeschlagen haben, sie nach Pirmasens zu fahren.

Die Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren waren auf dem Heimweg von der Eisdiele in Gersheim, als sie am Karfreitag zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr von dem Motorradfahrer angesprochen wurden. Beide lehnten den Vorschlag des Mannes ab, sie nach Pirmasens zu fahren.

Danach fuhr der circa 50-Jährige zurück in Richtung Brunnen, der sich vor der Gersheimer Eisdiele befindet. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen zu dem Vorfall.

Der Mann hatte nach Zeugenaussagen eine kräftige Statur, trug einen schwarzen Halbschalenhelm sowie einen grauen Stoppelbart, außerdem sprach er saarländischen Dialekt. Er selbst war dunkel gekleidet, sein Motorrad war schwarz-blau.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja