Die Staustufe in Rehlingen (Archivbild) (Foto: SR)

Mann schläft auf Wehrmauer der Staustufe

  16.10.2021 | 19:02 Uhr

Ein schlafender Mann hat am Samstagmorgen in Rehlingen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Problem: Er schlief auf der Wehrmauer der Staustufe.

Am Samstagmorgen wurde die Polizei Saarlouis nach eigenen Angaben über einen schlafenden, möglicherweise auch hilflosen Mann unterhalb der Brücke der Staustufe informiert. Der Mann schlief auf der dort befindlichen Wehrmauer, die lediglich über das Wasser erreichbar ist.

Rettung mit Drehleiter

Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Mann über ein Schlauchboot erreichen und medizinisch erstversorgen. Er war unverletzt, aber durchnässt und unterkühlt. Mithilfe einer Trage und einer Drehleiter konnte der Mann auf die Staustufe gerettet werden. Anschließend brachten ihn die Rettungskräfte ins Krankenhaus.

Der Schleusenbetrieb war für etwa eine Stunde ausgesetzt. Wie der Mann auf die etwa acht Meter tief gelegene Mauer gekommen war und wie lange er dort bereits schlief, ist unklar.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja