Luitwin Gisbert (Foto: Karin Mayer/SR)

Luitwin Gisbert von Boch wird 85

Karin Mayer   23.05.2021 | 16:48 Uhr

Er war Vorstandsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratschef und ist seit über 60 Jahren mit dem Keramikkonzern Villeroy & Boch verbunden: Luitwin Gisbert von Boch. Am Pfingstsonntag ist er 85 Jahre alt geworden.

Eigentlich ist er seit Jahren im Ruhestand. Ins Unternehmen kommt Luitwin Gisbert von Boch aber gerne. Mal empfängt er ausländische Gäste, mal gibt es Ratschläge, wenn er gefragt wird. Auf Reisen kontrolliert er gerne in Hotels, ob die Badkeramik aus dem Hause V&B kommt und weist schon mal auf die eigenen Produkte hin.

Vom Familienbetrieb zur Aktiengesellschaft

Als Vorstandsvorsitzender musste LG – wie er in der Firma genannt wird – auch Krisen bewältigen und Personal abbauen. Aus dem Familienunternehmen hat er eine börsennotierte Aktiengesellschaft gemacht. Die Stammaktien sind fast vollständig in Familienbesitz. Heißt auch: In der Hauptversammlung entscheidet weiterhin die Familie.

Diskussion um Ideal Standard

Im Aufsichtsrat ist Luitwin Gisbert von Boch Ehrenmitglied auf Lebenszeit. Dort wurde im vergangenen Jahr viel über den möglichen Kauf des Mitbewerbers Ideal Standard diskutiert. „Das wäre ein großer Fisch gewesen“, sagt LG im SR-Interview. Ziel war, das Angebot um Badarmaturen zu erweitern. Im Frühjahr wurde das Projekt verworfen. Weitere Zukäufe schließt der Ehrenaufsichtsrat LG nicht aus, sagt aber: „Kleine Fische sind mir manchmal lieber.“

Europäer durch und durch

Luitwin von Boch lebt deutsch-französisch, spricht mehrere Sprachen und fühlte sich geehrt, als der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) seine Familie als die „ersten echten Europäer“ bezeichnet hat. „Das sind wir auch. Wir haben die Brücke von Deutschland nach Frankreich geschlagen“, sagt von Boch. Und nicht nur das: von Boch ist mit einer Französin verheiratet, seine Mutter war Engländerin, die Großmütter spanisch und böhmisch.

Familienmensch

Den 85. Geburtstag will LG coronagerecht feiern. Er verbringt Zeit mit denen, die ihm am wichtigsten sind: mit Kindern und Enkeln. Luitwin von Boch hat fünf Kinder und zehn Enkel.

Über dieses Thema hat auch die SR3 Region am Sonntag vom 23.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja