Eine Hand greift nach einem Lottoschein. (Foto: Saartoto)

Saarbrücker Lottospieler gewinnt fast 130.000 Euro

  23.07.2022 | 12:02 Uhr

Ein Lottospieler aus dem Regionalverband Saarbrücken hat im Eurojackpot knapp 130.000 Euro gewonnen. Das teilte Saartoto am Samstag mit.

Glück für einen Spieler aus dem Regionalverband: Er hat diese Woche bei der europäischen Lotterie Eurojackpot 128.541,50 Euro gewonnen. Nach Angaben von Saartoto hatte er einen Mehrwochenschein mit vier Tipp-Kästchen für 65,10 Euro abgegeben, dabei fünf richtige Zahlen getippt und damit die Gewinnklasse 3 getroffen.

Da der Spieler mit Kundenkarte gespielt hat, kann Saartoto den Gewinn nach eigenen Angaben in den kommenden Tagen überweisen. Neben dem Saarländer gelang es 17 weiteren Tippern in der Euro-Lotterie, ebenfalls die Klasse 3 zu erzielen. Elf von ihnen kommen aus Deutschland, drei aus Dänemark und jeweils einer aus Italien, Schweden und Ungarn.

Bereits zwölf Großgewinne im Saarland

Im Saarland gab es in diesem Jahr bereits zwölf Großgewinner (ab 100.000 Euro) bei Saartoto. Fünf davon gingen in den Regionalverband Saarbrücken, drei in den Landkreis Saarlouis, zwei in den Saarpfalz-Kreis und jeweils einer in die Landkreise Neunkirchen und St. Wendel.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 23.07.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja