Polizei sucht Leiche. Polizist hinter einem grünen Absperrband in einem Gelände in Burbach. (Foto: BeckerBredel)

Polizei sucht nach Leiche in Burbach

Mit Informationen von Thomas Gerber   24.08.2022 | 12:34 Uhr

In einem Gartengrundstück in Burbach wird eine Leiche vermutet. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei ihr um eine Person handeln könnte, die vor mehreren Jahren einem Tötungsdelikt zum Opfer gefallen ist.

Polizeifahnder suchen seit Mittwochmorgen mit Diensthunden nach einer Leiche in der Luisenthaler Straße in Saarbrücken-Burbach.

Die Polizei hält sich mit Informationen aus ermittlungstaktischen Gründen aktuell bedeckt. Unklar ist etwa, ob es sich um eine männliche oder weibliche Leiche handelt. Sicher ist aber, dass es nicht um die Leiche des seit 2001 vermissten Pascal Zimmer geht. Zuvor hatte es Gerüchte dazu gegeben.

Leiche schon länger vermisst

Nach der Leiche wird nach Angaben der Polizei bereits seit Längerem gesucht. "Wir haben einen Anfangsverdacht von einem Tötungsdelikt", sagte ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums. Die Tat soll mehrere Jahre zurückliegen.

Man habe nun Anhaltspunkte dafür erhalten, dass die vermisste Person auf einem Gartengrundstück in Burbach begraben sein könnte. Im Zuge der Suche fänden derzeit Rodungsarbeiten statt.

Die Suche ist für mehrere Tage angesetzt.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja