Illustration: Rettungsdienst (Foto: pixabay/TechLine)

Todesfall in Brebach ein Unglück

  14.08.2020 | 18:05 Uhr

Bei einem am Mittwoch in einem Bachlauf in Saarbrücken-Brebach gefundenen Leichnam gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden. Das habe die Obduktion ergeben, teilte die Polizei mit

Der 76-Jährige Mann war am Mittwochmittag tot in dem Wasserlauf gefunden worden. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. Der Mann hatte in dem Bach in der Nähe seines Grundstücks offenbar an einer Pumpe gearbeitet und ist dabei ins Wasser gestürzt und dort dann zu Tode gekommen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja