Turner (Foto: dpa)

Turner wählen neues Präsidium

  20.09.2019 | 06:41 Uhr

Am Freitag treffen sich in Püttlingen die saarländischen Turner. Im Zentrum des Landesturntages 2019 steht die Wahl eines neuen Präsidiums. Es werden zahlreiche Ehrengäste erwartet.

Heute wählt der Saarländische Turnerbund (STB) in der St. Barbara-Halle in Püttlingen ein neues Präsidium. Amtsinhaber Franz Josef Kiefer steht nach sechsjähriger Präsidentschaft nicht mehr zur Wahl.

Zum Landesturntag werden neben den Delegierten aus 332 Mitgliedsvereinen zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Sport und Kultur erwartet, darunter LSVS-Präsident Adrian Zöhler, Stefan Rabel in Vertretung für Innenminister Klaus Bouillon (CDU) und Püttlingens Bürgermeisterin Denise Klein (SPD) sowie ein Vertreter des Deutschen Turner-Bundes.

Der Landesturntag ist das höchste Beschlussgremium des Verbandes und tritt alle drei Jahre zusammen. Alle Mitgliedsvereine und Abteilungen, die dem STB angehören, entsenden Delegierte. Ausrichtende Vereine sind in diesem Jahr der TV Püttlingen sowie der TV Ritterstraße.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja