Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

15.000 Euro Schaden bei Kupferdiebstahl in Kirkel

  28.04.2022 | 11:40 Uhr

Unbekannte haben in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen Kupferwerkstücke, sogenannte Winkelelemente, von einem Firmengelände in Kirkel gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Insgesamt 1,5 Tonnen schwere Kupferwinkel haben Unbekannte von einem Firmengelände in der Konrad-Zuse-Straße in Kirkel gestohlen. Nach Polizeiangaben beläuft sich der Schaden auf rund 15.000 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter in der Zeit von Dienstag 17.00 Uhr und Mittwoch 09.00 Uhr über den Zaun des Firmengeländes gestiegen sind. Die im freien gelagerten Kupferwinkel sollen sie danach in ein unbekanntes Fahrzeug verladen und abtransportiert haben.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja