Plakat: 24. Kunstauktion der Aidshilfe Saar 2022 (Foto: Aidshilfe Saar e. V.)

Aidshilfe Saar versteigert Kunstwerke für den guten Zweck

  18.09.2022 | 15:11 Uhr

Zum 24. Mal veranstaltet die Aidshilfe Saar im Oktober eine Kunstauktion im Haus der Zukunft in Saarbrücken. Der Erlös kommt der Arbeit des Vereins zugute. Kunstliebhaberinnen und -liebhaber können sich die Werke der saarländischen Künstlerinnen und Künstler schon jetzt online anschauen.

Etwa 100 Werke von 75 Künstlerinnen und Künstlern aus dem Saarland sind für die Kunstauktion der Aidshilfe Saar zusammengekommen. Am 15. Oktober stehen sie in der Stadtwerke-Lounge im Haus der Zukunft in Saarbrücken (Richard-Wagner-Straße 14-16) zum Verkauf. Der Erlös dient der Arbeit der Aidshilfe Saar.

24. Kunstauktion der Aidshilfe Saar

"Unser besonderer Dank gilt den vielen Künstlerinnen und Künstlern, die durch die Spende ihrer Kunstwerke ein Zeichen der Solidarität mit Menschen setzen, die mit HIV leben", sagte Geschäftsführer Frank Kreutzer.

Die Kunstauktion findet bereits zum 24. Mal statt. Im vergangenen Jahr sind über 7300 Euro zusammengekommen, wie die Aidshilfe mitteilte.

Einblick in die Kunstwerke

Die Aidshilfe Saar begleitet Menschen, die mit HIV oder Aids leben, leistet Aufklärungsarbeit für Jugendliche und junge Erwachsene oder bietet Schulungen für medizinische und pflegende Fachkräfte. Auch Antidiskriminierungsarbeit gehört zur Agenda des Vereins. Für die Finanzierung der Projekte leisten die Einnahmen aus der Kunstauktion einen wichtigen Beitrag, betont der Geschäftsführer.

Weitere Informationen zur Kunstauktion gibt es auf der Website der Aidshilfe: www.aidshilfesaar.de. Dort gibt es außerdem schon einen ersten Einblick in die Kunstwerke, die am 15. Oktober versteigert werden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja