Krankenhäuser im Saarland: Kreiskrankenhaus in St. Ingbert (Foto: Pasquale D’Angiolillo)

St. Ingberter Krankenhaus wieder im Normalbetrieb

  28.12.2020 | 16:34 Uhr

Seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag ist das Kreiskrankenhaus St. Ingbert wieder im Normalbetrieb. Bei den jüngsten Corona-Tests der Beschäftigten habe es keine neuen positiven Fälle gegeben, teilte der Saarpfalzkreis am Montag mit.

Es würden bereits wieder ambulante und stationäre Operationen terminiert. Es sei auch kein Personal mehr in Arbeitsquarantäne. Krankenhaus und die angeschlossene geriatrische Klinik sind wieder im Normalbetrieb. Das Personal werde weiterhin routinemäßig getestet.

Nachdem Anfang Dezember mehrere Coronafälle in dem Krankenhaus entdeckt worden waren, hatte das Gesundheitsamt des Kreises einen Aufnahmestopp verhängt. Personal und Patienten mussten in Quarantäne. Besuche waren nicht erlaubt.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 28.12.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja