Annegret Kramp-Karrenbauer mit der Urkunde des "Bundes Deutscher Karneval"  (Foto: picture alliance/Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa)

Kramp-Karrenbauer ist Sonderbotschafterin des Karnevals

  22.09.2019 | 18:51 Uhr

Die CDU-Vorsitzende und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist erste Sonderbotschafterin des Bundes Deutscher Karneval (BDK). Sie wurde am Samstagabend in Cottbus ausgezeichnet

Die Ehrung wurde Kramp-Karrenbauer bei einer Gala anlässlich der Verbandsgründung vor 66 Jahren verliehen. "Die Auszeichnung ist für eine Leidenschaft, die ich von Kindesbeinen an habe", sagte Kramp-Karrenbauer. BDK-Präsident Klaus-Ludwig Fess erhofft sich von ihr das Eintreten für das Kulturgut der Karneval-Fasching-Fastnacht.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 22.09.2019, Länge: 0:58 Min.]
Auszeichnung mit dem Golden Ehrenring für Kramp-Karrenbauer

Die frühere saarländische Ministerpräsidentin ist seit 2009 regelmäßig als Putzfrau Gretel in der närrischen Zeit unterwegs. Mit Kittelschürze, Kopftuch und Kehrbesen tritt sie dann auf. Mit ihrer Ironie nimmt sie aktuelle Themen ins Visier. Im Frühjahr hatte ihr ein Karnevalswitz über Intersexuelle jedoch Kritik eingetragen.

Über dieses Thema wurde auch im aktuellen bericht am Sonntag vom 22.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja