Kopf eines kleinen Mädchens, die Arme zur Abwehr ausgestreckt (Foto: imago/blickwinkel)

Selbstverteidigungskurs für Kinder und Jugendliche

  17.02.2019 | 13:05 Uhr

Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 14 Jahren können ab dem 12. März an einem kostenlosen Selbstverteidigungskurs in Saarbrücken teilnehmen. In dem Kurs sollen die Teilnehmer Selbstvertrauen gewinnen.

Es ist der dritte kostenlose Selbstverteidigungskurs, den die Stadt Saarbrücken anbietet: „Damit möchten wir jedem Kind und jedem Jugendlichen die Möglichkeit geben, sein Selbstwertgefühl zu steigern und zu lernen, sich für seine Rechte einzusetzen“, erklärt Vanessa Laub vom Referat Kids der Landeshauptstadt. An insgesamt zehn Terminen erlernen die Teilnehmer Techniken zur Selbstverteidigung.

Ein respektvoller Umgang ist wichtig

Trainer Ahmet Sönmez trägt den sechsten Dan im Shotokan Karate und vermittelt die Kampfkunst schon seit Jahrzenten an junge Menschen. Er möchte den Kindern und Jugendlichen Werte, Disziplin und Selbstbeherrschung nahebringen. Gleichzeitig sollen sie aber auch lernen, Respekt vor dem Gegenüber zu haben.

Der Selbstverteidigungskurs findet in der Turnhalle Kirchberg II in Saarbrücken jeweils von 17:00 bis 18:00 Uhr statt. Interessierte können sich per E-Mail (kids@saarbrücken.de) für den Kurs anmelden.

Artikel mit anderen teilen