Eine Hotline-Mitarbeiterin am Headset (Foto: dpa)

Caritas bietet kostenlose Telefonsprechstunden

  24.10.2020 | 09:43 Uhr

Der Caritasverband Saar-Hochwald bietet Ende Oktober/Anfang November zwei kostenlose Telefonsprechstunden für Menschen, die coronabedingt finanzielle Probleme haben. Zusätzlich zu diesen Terminen berät der Verband aber auch online.

Die Beratungstermine finden im Rahmen der jährlich stattfindenden „Armutswochen“ statt. „Corona führt zu neuen Armutsrisiken. Wenn jetzt viele Familien von Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit betroffen sind, darf dies nicht in die Schuldenfalle führen“, sagt Diözesan-Caritasdirektorin Dr. Birgit Kugel.

Auch Online-Beratung möglich

Bei den kostenlosen Telefonsprechstunden können sich Menschen melden, die aufgrund der Corona-Krise in finanzieller Not stecken. Mit dem Beratungsangebot soll Schlimmeres verhindert werden: „Es ist uns ein sehr wichtiges Anliegen, gerade jetzt schnelle Hilfe zu leisten, bevor sich finanzielle Schieflagen dauerhaft verfestigen“, erklärt Caritasdirektor Frank Kettern.

Die Sprechstunden der Caritas finden am 26. Oktober und am 9. November jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr unter der Nummer 06881-538 925 statt. Zudem können sich Betroffene auch an die sechs weiteren Schulder- und Insolvenzberaterstellen des Caritasverbands wenden (06831/9399-15) oder auch die Online-Beratung unter www.caritas.de/onlineberatung nutzen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja