Digitales Polizeifunkgerät (Foto: Jens Büttner / dpa (Archiv))

Beim Verkauf von Polizeiausstattung erwischt

  05.09.2019 | 08:04 Uhr

Ein Kommissaranwärter aus dem Kreis St. Wendel hat versucht, ein Funkgerät der saarländischen Polizei bei Ebay zu verkaufen. Noch bevor ein Käufer gefunden war, entdeckten Fahnder das Angebot und brachten die Ermittlungen ins Rollen.

Fahndern aus Sachsen war das Verkaufsangebot des Kommissaranwärters aufgefallen, berichtet die Saarbrücker Zeitung unter Berufung auf das saarländische Innenministerium. Ermittlungen ergaben, dass das digitale Funkgerät mit einem Neupreis von 800 Euro aus dem Bestand der Saar-Polizei stammt.

Der junge Beamte auf Probe wurde zunächst von seinem Dienst entbunden und habe inzwischen um seine Entlassung gebeten, berichtet die Zeitung. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung sei außerdem eine Digitalkamera aus Polizeibestand gefunden worden. Gegen den Mann wird jetzt ermittelt.

Über dieses Thema wurde auch in der SR 3 Rundschau vom 05.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen